OpenMP

OpenMP (Open Multi-Processing) ist eine Programmierschnittstelle (API) für die Shared-Memory-Programmierung in C++, C und Fortran auf Multiprozessor-Computern. OpenMP parallelisiert Programme auf der Ebene von Schleifen, die in verschiedenen Threads ausgeführt werden, und unterscheidet sich dadurch von anderen Ansätzen (z. B. MPI), bei denen ganze Prozesse parallel laufen und durch Nachrichtenaustausch zusammenwirken.

Operating System (Betriebssystem)

Der Favorit für unsere HPC-Cluster ist ganz klar SuSE Linux Enterprise Server (SLES) 11. Es hat seine langjährige Stabilität und Zuverlässigkeit oft unter Beweis gestellt. Zudem wird dieses System – wie meist nur wenige – von einer Vielzahl der Software-Hersteller im HPC-Bereich als „Supported Platform“ bezeichnet. Eine reibungslose Zusammenarbeit mit den Anwendungen ist gewährleistet. Das recht frische SLES 12 wird derzeit intensiv erprobt und erst eingeführt, wenn es sich als ebenso robust herausstellt.