Zuse, Konrad

Konrad Zuse ist der „Godfather“ des ersten frei programmierbaren Rechners in binärer Schalttechnik und Gleitpunktrechnung. „Bisher war der Bürger durch die Trägheit der Bürokratie vor vielen Übergriffen des Bürokratismus geschützt. Jetzt kommt der Computer und macht das alles in Millisekunden, […]“. Heute sprechen wir wohl eher von Nanosekunden.