Computer-Aided-Engineering (CAE) in der Cloud

CPU 24/7 beantwortet Entwicklerfragen auf der Hannover Messe 2015

Potsdam, 21.04.2015

Herausragendes Thema auf der weltweit wichtigsten Industriemesse in Hannover in diesem und vermutlich auch in den kommenden Jahren, ist das Thema Industrie 4.0. Um wettbewerbsfähig zu bleiben müssen Industrieunternehmen, Entwicklungs- und Produktionsabläufe digitalisieren, um immer flexibler und bedarfsorientierter agieren zu können.

CAE–Simulationen – mit der Cloud abheben Eine zentrale Basis hierfür stellt die professionelle Nutzung der Cloud dar. Den Schritt dahin haben viele Unternehmen bereits getan, denn Cloud-Lösungen bieten auch als Ergänzung zu den eigenen, internen IT-Ressourcen nicht nur die nötige Flexibilität, Skalierbar- und Leistungsfähigkeit, sondern auch die wirtschaftliche Effizienz. Sicherheitsrelevante Thematiken wurden auch auf der Hannover Messe 2015 ausführlich diskutiert. Alexander Heine, Dipl.-Informatiker und COO des Potsdamer High Performance Compting (HPC-) OnDemand-Spezialisten CPU 24/7, beschäftigte sich in einem Vortrag am Stand des CAE-Forums umfassend mit der Auslagerung der Entwicklung in die CAE-Cloud. Heine griff dabei die bekannten Sorgen der Entwickler und Ingenieure auf und informiert darüber, was es bei der Auswahl eines HPCOn-Demand-Anbieters zu beachten gilt, welche Nutzungsmodelle bereits existieren und wie ein gelungener Start in die HPC-/CAE-Cloud aussehen kann.

Alexander Heine: „Vor allem unser Konzept der flexiblen Nutzung lizenzierter und in Deutschland gehosteter HPC-Ressourcen ist für Entwickler ein echter Segen und stößt auf großen generellen Bedarf. Bevor sich Unternehmen jedweder Organisationsgrößen dazu entschließen, sensible CAEBerechnungen in die Cloud zu verlagern, gilt es aber fast immer existente Kundenbedenken in punkto Datensicherheit, -hoheit und -verfügbarkeit zu entkräften. Wir als auf numerische Simulationen spezialisierter HPC-On-Demand-Anbieter tun dies sehr gerne und mit Überzeugung, gerade auf so einer hochkarätigen Plattform wie der Hannover Messe.“

Heines Vortrag mit dem Thema: „CAE-Simulationen mit High Performance Computing in der Cloud“ fand am 14.04.2015 um 14:20 in Halle 7 Stand A53 statt.

Pressekontakt: Mirjam Kalisz, Marcom Manager | Telefon: +49 (0)331 279 784 58 |

PDF Download